Eine große Verbundenheit zum Münsterland sowie unserem Unternehmensstandort Dülmen begleitet unser unternehmerisches Handeln. Deshalb ist es uns immer wieder eine Herzenssache, uns für und in der Region aktiv einzubringen. Der Tod ist fester Bestandteil des Lebens – davon sind wir überzeugt. Deshalb bereitet es uns Freude, gezielt Veranstaltungen oder Initiativen zu unterstützen und so Lebensgenuss mit zu gestalten. Gern stellen wir Ihnen nachfolgend einige Beispiele unseres Engagements vor.
In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und Landesfeuerwehrschule wurde im Jahr 2007 das „Erste-Hilfe-Buch“ für Kinder konzipiert. Kinder der dritten und vierten Klasse erhalten altersgerechtes Wissen, welches sie in die Lage versetzt im Notfall umgehend zu helfen. Themen wie z.B. Verbrennungen, Hitzeschlag, Zeckenbisse, Vergiftungen, Schocks u.v.m. werden ausführlich in diesem Arbeitsbuch behandelt. Wir unterstützen eine Schule im Münsterland, sodass dieses „Erste-Hilfe-Buch“ kostenlos an die Schulklassen verteilt werden kann.
Für alle Daheimgebliebenen bietet der Dülmener Sommer perfekte Unterhaltung und viel Lebensgenuss. Über die Stadtgrenzen hinaus begeistert die kulturelle Vielfalt generationenübergreifend. Der bunte Mix aus Konzerten und Theaterbeiträgen bot auch in diesem Jahr wieder 17 attraktive Veranstaltungen an sechs verschiedenen Locations in Dülmen. Die erzielte Lebensfreude ist für uns die beste Bestätigung für die getroffene Entscheidung, dass „Feuerbestattung Dülmen“ als Sponsor den Dülmener Sommer finanziell unterstützt.
Diese Logoaussage des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe passt wunderbar zu unserer unternehmerischen Verantwortung, die Region des Münsterlandes zu stärken sowie unsere Verbundenheit zu leben. Das LWL-Medienzentrum für Westfalen wurde 1928 als Landesbildstelle gegründet. Als öffentliche Einrichtung sowie regionaler Knotenpunkt im bundesweiten Netz deutscher Medienzentren leistet man dort wertvolle Beiträge, um die Geschichte und Gegenwart Westfalens zu visualisieren und zu vermitteln.
Die Internetplattform www.lwl.org/kulturatlas dokumentiert architektonische Sehenswürdigkeiten der Region. Ab 2015 wird dort auch die besondere Architektur unserer Firmengebäude zu sehen sein.
Gemeinsames Erleben schafft beste Voraussetzungen, um im oftmals durch Termindruck und starke Belastungen geprägten Alltag bestehen zu können. Über die intensive Zusammenarbeit hinaus, organisieren wir für alle unsere regionalen Bestatter-Kunden in jedem Jahr eine besondere Dankeschön-Aktion. Getreu der westfälischen Weisheit ‚wer feste arbeitet, der soll auch Feste feiern’ erfreut dieses Wiedersehen mit vielen langjährigen Partnern und schafft Nähe sowie Vertrauen.